GEPFLEGT URLAUB MACHEN OHNE ZU VERREISEN

GREEN LIFESTYLE / 13/09/2017

Wer im Alter nicht mehr fit genug ist um auf Reisen zu gehen, sollte wenigstens wie im Urlaub wohnen. Das ist das Credo der „WirtschaftsHaus AG“, Hannover. Der führende Anbieter sogenannter Pflegeimmobilien als Kapitalanlage, verbindet in seinen Projekten den Komfort moderner, touristischer Herbergen inkl. Concierge Services, Restaurants, Beauty- und Wellnessangeboten und Cafés, mit den modernsten Möglichkeiten medizinischer Betreuung für Menschen im Alter. 

EINGEBETTET IN EIN NATURPARADIES – DIE ANLAGE DES APH GANDERKESEE 

Eines dieser Projekte ist das APH Ganderkesee. Direkt vor den Toren Bremens schmiegt sich der Ziegelklinkerbau in die sanfte Marschlandschaft des Naturparks Wildeshausen Geest. Gleich hinter der Wohnanlage, die an ein niedersächsisches Gehöft erinnert, beginnen die endlosen Wälder und Heidelandschaften, die seit je her Touristen in ihren Bann ziehen und träumen lassen. 

Das Projekt selbst ist ökologisch verträglich geplant und umgesetzt und wurde somit auch für junge Menschen zu einem begehrten Premium-Projekte aus dem Portfolio der „WirtschaftsHaus AG“. Um deren Verwaltung, Vermietung und Bewirtschaftung kümmert sich die angegliederte Betreibergesellschaft der Pflegeimmobilien, die WH Care Holding GmbH, was eine hohe Effizienz und Zuverlässigkeit bedeutet.

DIE ARCHITEKTUR DER APARTMENTS UND GESELLSCHAFTSRÄUME IST MODERN UND GROSSZÜGIG

Bei Einstiegspreisen von 120 000 Euro bis 165 000 Euro, die diese Licht durchfluteten Traumapartments ca. kosten, erwarten den Käufer Eleganz auf großzügigen 50 Quadratmetern und mehr! Gebaut an den schönsten Plätzen der Republik, wird jeder Tag zu einem neuen Erholungsurlaub.
Wer jetzt meint, dass rechnet sich nicht, wie etwa die Investition in ein Ferienhaus oder Time-Sharing-Apartment, der sollte sich von den Projekten der „WirtschaftsHaus AG“ überzeugen lassen. Sichere Renditen von in der Regel 4 Prozent, gesichert durch Mietverträge, die eine Laufzeit von über 20 Jahren garantieren, sind schon finanziell eine spannende Anlage. 


ZUM GESELLIGEN TREFFEN LÄDT EINES DER KLEINEN CAF’ÉS EIN

Wer dann irgendwann einmal selbst nicht mehr auf große Fahrt gehen kann, findet in einer der Pflegeimmobilien der „WirtschaftsHaus AG“ mehr als ein traumhaftes Zuhause. Dort fühlt man sich auch ohne zu verreisen jeden Tag wie im Urlaub, jedoch liebevoll und fachkundig kompetent betreut  – ganz so wie in der APH Ganderkesee im Oldenburger Land.


Schlagwörter: , , , , ,



Cornelia Kupsch
Machte an der Karl-Marx-Universität Leipzig ihren Abschluss als Diplomlandwirtin und wechselte dann zum ND-Ableger „Neue Deutsche Bauernzeitung“. Arbeitete nach diversen freien Aufträgen für die „EXPO 2000“ und befasst sich neben ihrer politischen Karriere bei der Frauen Union Niedersachsen mit ökologischen Lifestile-Themen





Weitere Artikel



0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.